Termine
49. Nat. Wandertag
Ort:ASKÖ-SporthausSa. 26.10.19
Service
Nützen Sie Ihre persönlichen Vorteile!
Programm
ProgrammBild
Informieren Sie sich über unser neues Programm 2019/2020
Partner
2015-05-10
Bericht ASKÖ Radteam KW19So. 10.5.15 -

ASKÖ ARBÖ Waidhofen/Ybbs

 

Erfolgreiche Rennwoche für Waidhofner Rad-Nachwuchs

 

Am 24. und 25. April bestritt Tobias Haslinger zwei international stark besetzte Rennen in der Slowakei. Beim Kriterium in Dudnice und dem Straßenrennen in Krupina fuhr das Waidhofner U17 Nachwuchstalent sehr starke Bewerbe und sicherte sich im Feld der rund 100 Starter die Ränge 31 und 21.

 

Am Welser Messegelände wurde am 29. April der BOA Cup fortgesetzt. Je nach Kategorie mußten mehrere Runden gefahren werden und die Waidhofner sprinteten wie schon beim Cup Auftakt um die Podestplätze mit.

 

Weiter ging´s am 2. Mai mit einem Kriterium in Liezen. Am 600 Meter langen Rundkurs in der obersteirischen Bezirksstadt wurde mit Geschwindigkeiten jenseits der 40 km/h geradelt und auch hier waren die ASKÖ ARBÖ Youngsters wieder vorne mit dabei.

 

Abgeschlossen wurde die Rennwoche am 3. Mai in Rottenmann ebenfalls mit einem Kriterium. Der schwierige Innenstadtrundkurs mit Stöckelpflasterabschnitten wurde durch die Regenfälle zusätzlich erschwert und so kamen einige Fahrerinnen und Fahrer zu Sturz. Die ASKÖ ARBÖ Youngsters fuhren trotz zweier Ausfälle stark und konnten an die Ergebnisse der Vortage anschließen.

 

 

Ergebnisse:

 

BOA-Cup Wels:

Unlizenziert 2006 RR: 2. Lukas Wagner, Mädchen und U15: 5. Hannah Streicher, 6. Selina Hochbichler, 7. Lea Kogler, 8. Kristina Fuchsluger, U17: 2. Tobias Haslinger

 

Kriterium Liezen:

Unlizenziert 2006 RR: 2. Lukas Wagner, Mädchen U14: 5. Anna Handsteiner, Mädchen: 2. Selina Hochbichler, 4. Hannah Streicher, 5. Kristina Fuchsluger, 7. Lea Kogler, U17: 12. Tobias Haslinger

 

Kriterium Rottenmann:

Mädchen U14: 2. Anna Handsteiner, Mädchen: 2. Selina Hochbichler, 4. Hannah Streicher, U15: 8. Nikolas Riegler, U17: 9. Tobias Haslinger

ASKÖ ARBÖ Waidhofen/Ybbs

 

Erfolgreiche Rennwoche für Waidhofner Rad-Nachwuchs

 

Am 24. und 25. April bestritt Tobias Haslinger zwei international stark besetzte Rennen in der Slowakei. Beim Kriterium in Dudnice und dem Straßenrennen in Krupina fuhr das Waidhofner U17 Nachwuchstalent sehr starke Bewerbe und sicherte sich im Feld der rund 100 Starter die Ränge 31 und 21.

 

Am Welser Messegelände wurde am 29. April der BOA Cup fortgesetzt. Je nach Kategorie mußten mehrere Runden gefahren werden und die Waidhofner sprinteten wie schon beim Cup Auftakt um die Podestplätze mit.

 

Weiter ging´s am 2. Mai mit einem Kriterium in Liezen. Am 600 Meter langen Rundkurs in der obersteirischen Bezirksstadt wurde mit Geschwindigkeiten jenseits der 40 km/h geradelt und auch hier waren die ASKÖ ARBÖ Youngsters wieder vorne mit dabei.

 

Abgeschlossen wurde die Rennwoche am 3. Mai in Rottenmann ebenfalls mit einem Kriterium. Der schwierige Innenstadtrundkurs mit Stöckelpflasterabschnitten wurde durch die Regenfälle zusätzlich erschwert und so kamen einige Fahrerinnen und Fahrer zu Sturz. Die ASKÖ ARBÖ Youngsters fuhren trotz zweier Ausfälle stark und konnten an die Ergebnisse der Vortage anschließen.

 

 

Ergebnisse:

 

BOA-Cup Wels:

Unlizenziert 2006 RR: 2. Lukas Wagner, Mädchen und U15: 5. Hannah Streicher, 6. Selina Hochbichler, 7. Lea Kogler, 8. Kristina Fuchsluger, U17: 2. Tobias Haslinger

 

Kriterium Liezen:

Unlizenziert 2006 RR: 2. Lukas Wagner, Mädchen U14: 5. Anna Handsteiner, Mädchen: 2. Selina Hochbichler, 4. Hannah Streicher, 5. Kristina Fuchsluger, 7. Lea Kogler, U17: 12. Tobias Haslinger

 

Kriterium Rottenmann:

Mädchen U14: 2. Anna Handsteiner, Mädchen: 2. Selina Hochbichler, 4. Hannah Streicher, U15: 8. Nikolas Riegler, U17: 9. Tobias Haslinger






zurück